Studie 2019-20 (HTA) Kosten-Wirksamkeit von mehrschichtigen Schaumstoffverbänden auf der Basis von Silikonkleber zur Prävention von Druckgeschwüren

Laufende Studie - Eine mit öffentlichen Mitteln finanzierte randomisierte klinische Studie (RCT) wurde eingeleitet, um zu untersuchen, ob die Inzidenz von Druckgeschwüren bei stationären Risikopatienten durch die Erweiterung der klassischen Präventionsmaßnahmen um mehrlagige Schaumverbänden mit Silikonhaftrand im Vergleich zu diesen Präventionsmaßnahmen allein verringert werden kann. Die Verbände werden am Os sacrum, den Fersen und am Trochanter major angebracht. Auf der Grundlage der Studienergebnisse wird eine wirtschaftliche Evaluierung des Kosten-Nutzen-Verhältnisses dieser Intervention im belgischen Kontext durchgeführt.

Published on: 
2020/05/08