Welche Tools stellt KCE Trials zur Verfügung, um die klinische Forschung in unserem Land zu fördern ?

Der Aufgabenbereich von KCE Trials sieht ferner vor, die belgischen Kliniken bei der Durchführung von breit angelegten klinischen Studien zu begleiten. Nachdem das Team von KCE Trials den Clinical Trials Units (Klinische Forschungsdienste) der großen belgischen Krankenhäuser einen Besuch abstattete und ihre Fähigkeit beurteilte, eine randomisierte multizentrische Studie zu sponsern, organisierte es für sie mehrmals im Jahr Schulungen. 

Das Team von KCE Trials hat zudem Tools entwickelt und/oder optimiert, die für klinische Studien nützlich sind: 

  • ein „Budget Tool“, mit dem es möglich ist, das Budget einer pragmatischen, randomisierten multizentrischen Studie zu schätzen. Die Anwendung dieses Tools bietet die Möglichkeit, alle klinischen Studien des Programms auf gleiche Weise zu finanzieren. Das Tool wurde in der Zeitschrift Trials im Open-Access-Format veröffentlicht.
  • Die EDGE-Online-Software, mit der die Patientenrekrutierung in allen in Krankenhäusern laufenden klinischen Studien in Echtzeit verfolgt werden kann, wodurch die tägliche Verwaltung des Programms KCE Trials effizienter gestaltet werden kann. 
  • Dynamische Übersichtstabellen (Dashboards), mit denen allen Berechtigten die Möglichkeit geboten wird, die Rekrutierung von Patienten für die Teilnahme an den Studien (im Krankenhaus) basierend auf den in EDGE eingegebenen Daten nahezu in Echtzeit zu verfolgen. 

Den Forschern stehen zudem zahlreiche weitere Ressourcen zur Verfügung: 

Published on: 
2020/06/19