Was ist das KCE?

Das KCE ist ein unabhängiges Forschungszentrum, das wissenschaftliche Gutachten zu Themen der Gesundheitspflege ausstellt...

Die Tätigkeit des KCE umfasst fünf Forschungsbereiche...

Das KCE ist eine halbstaatliche Einrichtung vom Typ B, die von den föderalen Behörden finanziert  wird. 

Das KCE geht zurück auf eine Initiative aus dem Jahr 2002 des Kabinetts des damaligen Ministers der Sozialen Angelegenheiten und der Pensionen, Frank Vandenbroucke Es wurde 2003 eingerichtet und veröffentlichte 2004 seine ersten Berichte.

In unserem Verwaltungsrat (VR) sind Vertreter der Behörden und der Hauptakteure des Gesundheitswesens, der Krankenversicherung und der Patienten in einem ausgewogenen Verhältnis vertreten. Er stellt unsere Neutralität sicher und garantiert unsere Unabhängigkeit.

Das Management des KCE hat

  • Marijke EYSSEN, Generaldirektorin a. i.
  • Christophe JANSSENS, stellvertretender Generaldirektor a. i.

Der Bereich der Gesundheitspflege ist sehr komplex. Es gibt keine wissenschaftliche Ausbildung, die alle seine Facetten auf einmal abdeckt. Daher haben wir uns beim KCE für einen wirklich transdisziplinären Ansatz entschieden.

Published on: 
2020/08/24